loading
From wood to wonders
HASSLACHER NORICA TIMBER, from wood to wonders

Terminal HASSLACHER Preding Holzindustrie

Preding in der Steiermark, Österreich

© HASSLACHER Gruppe | Peter Maier
© HASSLACHER Gruppe | Peter Maier
© HASSLACHER Gruppe | Peter Maier
© HASSLACHER Gruppe | Peter Maier

Den in den letzten Jahren im Bereich Maschinentechnik getätigten Investitionen am Standort der HASSLACHER PREDING Holzindustrie GmbH in Preding, Steiermark folgten nun auch Investitionen im infrastrukturellen Bereich. So wurde auf Basis der neuen Verkehrsanbindung des Standortes ein neuer LKW-Terminal in Holzbauweise von trecolore Architects konzipiert.

Der Terminal besteht aus einem Büro-, Verwaltungs- und Sanitärbereich sowie vier Brückenwagen. All dies findet unter einem modernen, 1.121 m² umfassenden Flugdach aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz Platz. Im Erdgeschoss sind vier fixe und vier temporäre Arbeitsplätze eingerichtet. Für die über dem Terminal schwebende Dachkonstruktion kamen rund 160 m³ Brettschichtholz zum Einsatz. Für das darunter liegende Massivholzgebäude wurden rund 250 m³ HASSLACHER CLT, größtenteils in bereits werkseitig veredelter Exzellentoberfläche und Konstruktionsvollholz sowie Schnittholz aus der HASSLACHER Gruppe verwendet. Die aufwändig und exakt verarbeitete Rhombusschalung wurde vom Standort selbst produziert. Der neue LKW-Terminal wurde im September 2022 seiner Bestimmung übergeben.  

Projektinformation
Standort: Preding, Österreich
Kunde: HASSLACHER Preding Holzindustrie GmbH
Architekt: trecolore Architects
Bauherr: HASSLACHER Preding Holzindustrie GmbH
Baujahr: 2022
Verwendete Produkte: HASSLACHER CLT, Brettschichtholz, Brettschichtholz Sonderbauteile, X-fix C, Schnittholz, Rhombusschalung der Holzart Lärche, Konstruktionsvollholz