loading
From wood to wonders
HASSLACHER NORICA TIMBER, from wood to wonders

zentrale Schnittholzbeschaffung

Die HASSLACHER Gruppe organisiert die Schnittholzbeschaffung neu

Die HASSLACHER Gruppe hat die Schnittholzbeschaffung neu organisiert und die Leitung für den zentralen Schnittholzeinkauf an Tobias Springhorn übertragen. Notwendig wurde die Einrichtung dieser Funktion durch die Übernahme der NORDLAM GmbH, mit der das Holzindustrieunternehmen zu einem der größten Schnittholzabnehmer Europas wurde.

Mit acht Standorten in vier Ländern verarbeitet die HASSLACHER Gruppe mittlerweile jährlich rund 900.000 m³ Schnittholz zu Produkten wie Brettsperrholz, Brettschichtholz, Konstruktionsvollholz, Hobelware, Paletten und Schalungsplatten. Davon werden rund 380.000 m³ Schnittholz pro Jahr zugekauft.

Tobias Springhorn verfügt über eine langjährige Erfahrung und war zuletzt über 10 Jahre bei dem deutschen Traditionsunternehmen Mocopinus für den Schnittholzeinkauf verantwortlich.

Bild: Tobias Springhorn hat die Gesamtverantwortung für den zentralen Schnittholzeinkauf der HASSLACHER Gruppe übernommen. © privat

Top Aktuell

Neuigkeiten zu HASSLACHER NORICA TIMBER