loading
From wood to wonders
HASSLACHER NORICA TIMBER, from wood to wonders

HASSLACHER Holz-Know-how in Brüssel

Mit Spezial-Know-how der HASSLACHER Gruppe wird der Gare Maritime mitten im Herzen der belgischen Hauptstadt Brüssel zu einer architektonischen Attraktion. Die HASSLACHER Gruppe lieferte dafür die montagefertigen Holzbauteile für den ehemals größten Güterbahnhof Europas. Der aus sieben miteinander verbundenen historischen Bahnhofhallen bestehende Komplex besticht durch seine Dimensionen: Auf einer Gesamtfläche von ca. 45.000 m² entstehen zwölf viergeschossige Gebäude aus reiner Holzkonstruktion. Diese wurden aus großflächigen Rippendecken auf einer Stützenkonstruktion gefertigt. Im Zentrum eines jeden Gebäudes befindet sich ein großer Treppenhausund ein Versorgungskern aus Brettsperrholz, welche gleichzeitig auch zur Aussteifung dienen. In zehnmonatiger Bauzeit wurden dafür insgesamt fast 9.000 m³ Holz verbaut. Für dieses Vorzeigeprojekt produzierte die HASSLACHER Gruppe insgesamt rund 5.760 m3 Brettschichtholz und 170 m3 Brettsperrholz.

Vernetzte Produkt-Expertise in der HASSLACHER Gruppe
Eine besondere Herausforderung stellten bei diesem außergewöhnlichen Projekt zum einen das große Holzvolumen und die damit verbundene Logistik und Organisation, und zum anderen die Koordination der Planungs- und Ausführungsleistung bei eng getaktetem Zeitrahmen dar. „Größere Projekte werden immer in Kombination mit anderen Standorten aus unserer Gruppe realisiert“, sagt Georg Dürregger, Geschäftsführer der HASSLACHER Holzbausysteme GmbH mit Sitz in Hermagor. „So werden die montagefertigen Holzbauteile für den Gare Maritime mit Unterstützung der HASSLACHER Holzbauteile GmbH (Kleinheubach) und der NORITEC Holzindustrie GmbH (Sachsenburg und Stall) geliefert.“

Ein lebendiges Zentrum entsteht
Der fertiggestellte Gare Maritime wird mehr sein, als ein Gebäudeensemble: Er ist als überdachtes, grünes Quartier konzipiert, welches verschiedene Bereiche für Einzelhandel, Gastronomie, Unternehmen und öffentliche Veranstaltungen bietet. Die Mischung aus den bestehenden Stahlguss-Fachwerkträgern der Jugendstil-Epoche und der neuen modernen Holzbau-Technologie macht das riesige Areal zu einem neuen lebenswerten Stadtteil.

Investitionen und Modernisierung
Um als führender Lieferant für modernen Holzbau auch in Zukunft bestens aufgestellt zu sein, investiert die HASSLACHER Gruppe laufend in die Infrastruktur ihrer Standorte. So können auch individuelle Produkte nach Kundenwunsch gefertigt und montagefertig direkt auf die Baustelle geliefert werden.

Daten & Fakten:
Kunde: Züblin Timber
Architekt/Planer: Neutelings Riedijk Architects Rotterdam
Statik und Konstruktion: Züblin Timber
Bauherr: Extensa Group
Baujahr: 2019
Bauzeit der Holzkonstruktion: 9 Monate

Verwendete Produkte:

  • 5.760 m³ Brettschichtholz
  • 170 m³ Brettsperrholz

Bilder © Züblin GmbH

Top Aktuell

Neuigkeiten zu HASSLACHER NORICA TIMBER