loading
From wood to wonders
HASSLACHER NORICA TIMBER, from wood to wonders

Aufbahrungshalle

Sankt Jakob

© Kornelia Wallner
© Kornelia Wallner
© Kornelia Wallner
© Kornelia Wallner

Im Zuge der Adaptierung und Restaurierung des Pfarrhofes und der Errichtung eines neuen Versammlungsraumes wurde auch der Friedhof erweitert und eine Aufbahrungshalle errichtet. Ein „Übergang“ bildet die Grundidee dieses Gebäudes, das durch eine große Öffnung an der Nordseite betreten werden kann und dessen Ostseite nur mit einer klaren Glaswand geschlossen ist.

Projektinformation
Standort: St. Jakob an der Straße
Kunde: Holzbau Weißnegger
Architekt: Bauabteilung des Bischöflichen Ordinariats
Statik und Konstruktion: DI Martin Mitterdorfer
Bauherr: Pfarre St. Jakob an der Straße
Baujahr: 2014
Verwendete Produkte: Brettsperrholz in Lärche Sichtqualität
Besonderheiten: Anerkennungspreis beim Kärntner Holzbaupreis 2015