loading
From wood to wonders

Maßgeschneiderte Produkte - maßgeschneiderte Lieferung

Mit einer breiten Produktpalette sind die Möglichkeiten vielfältig: Ob Brettsperrholz mit seinen exzellenten, geschliffenen Oberflächen oder einzeln geprüfte Leimholz-Träger – GLT®, ob Brettstapeldecken mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis oder Brettschichtholz bis 4 m Höhe und 40 m Länge – die maßgeschneiderte Bestellung kann für die Lieferung auf einem LKW kombiniert werden.

In der ganzen Welt bauen Kunden von HASSLACHER NORICA TIMBER auf Top-Holzqualität, optimale Logistik und Koordination durch einen zentralen Ansprechpartner.

Optimal geplant, effizient gebaut

Konstruiert und montiert wird von den Kunden, exakt zugeschnitten und „just in time“ auf die Baustelle geliefert von HASSLACHER NORICA TIMBER.

Ob Baufirma, Architekturbüro, Zimmerei oder Holzhandel, alle schätzen die kurzen Kommunikationswege und das kompetente Service. Konstruktiver Ingenieurholzbau 4.0 funktioniert mit kompatibler Planungssoftware, mit der die Kunden quasi direkt mit der Produktion in den Leimholzwerken verlinkt sind.

    Verlässliche Abnahme aller Sortimente zu jeder Jahreszeit

    Die Waldbesitzer vertrauen HASSLACHER NORICA TIMBER. Damit der Rundholzeinkauf schnell, unkompliziert und kompetent über die Bühne geht, stehen den Lieferanten in jeder Region eigene Einkäufer zur Seite. Sie sind von der Holzernte bis zur Waldpflege professionelle Ansprechpartner mit Herz und Hirn.

    Die gewissenhafte und verlässliche Abnahme des Rohstoffes Holz ist so in allen Qualitäten und bei jeder Marktlage gewährleistet. Fichte, Tanne, Lärche und Kiefer werden zur Gänze aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern verarbeitet – von der Wurzel bis zum Wipfel!

    Know-how für den Klimaschutz

    Gelebte Nachhaltigkeit ist für HASSLACHER NORICA TIMBER nicht nur beim Rohstoff oberste Prämisse, sondern auch beim Einsatz von Energie. Deshalb ist HASSLACHER NORICA TIMBER stolz darauf, mehr Energie aus nachhaltigen erneuerbaren Quellen zu erzeugen, als in der Produktion verbraucht wird.

      Ein Baum von einem Unternehmen

      Diese Firma ist gewachsen: Aus der Wurzel eines bäuerlichen Familienunternehmens mit enger Verbundenheit zur Region wächst ein Stamm von verantwortungsbewussten Unternehmern, die Eigenständigkeit und Begeisterung für den Rohstoff Holz groß werden lassen. Teamarbeit, Mitarbeiterführung und Kommunikation bilden das Astwerk von HASSLACHER NORICA TIMBER, tragfähig sind die Leistungen und Innovationen. Diese Jahresringe können sich sehen lassen, die Verzweigungen zwischen Hochtechnologie und Handwerk ebenso.

      Informationen auf einem Blick

      From wood to wonders. Die Fachleute von HASSLACHER NORICA TIMBER haben die Antworten auf Ihre Fragen. Mit Sicherheit.

      Auf Holz klopfen

      Jahresringe zählen lernen, den Wurzeln auf den Grund gehen, hoch hinauf wollen, mit Leidenschaft an einer Karriere bauen: HASSLACHER NORICA TIMBER ist einer der größten Arbeitgeber in der Region Oberkärnten und beschäftigt europaweit an acht Standorten über 1.500 Mitarbeiter. Das Unternehmen bietet Lehrlingsausbildung vom Holztechniker über den Metalltechniker, Elektrotechniker, bautechnischen Zeichner bis zum Industriekaufmann!

      Interne Workshops, ein Traineeprogramm, eine eigene Managementakademie und Lehre mit Matura fordern und fördern alle, die sich kopfüber in das Abenteuer Holzindustrie stürzen.

        Hasslacher Norica Timber, from wood to wonders

        Investition in Weiterverarbeitung und Verlagerung der Sägeproduktion von Liebenfels nach Sachsenburg

        HASSLACHER NORICA TIMBER investiert 20 Millionen Euro im laufenden und nächsten Geschäftsjahr. Liebenfelser Sägeproduktion wird nach Sachsenburg verlegt. 

        SACHSENBURG/Liebenfels. Rund 20 Millionen Euro investiert die HASSLACHER Gruppe mit Stammsitz in Sachsenburg im laufenden und nächsten Geschäftsjahr in die regionale Wertschöpfung und den Ausbau der Weiterverarbeitung von Holzprodukten in Kärnten. Die Sägeproduktion von Liebenfels wird dabei nach Sachsenburg verlagert. Grund dafür ist, dass sich Ersatzinvestitionen in die teilweise veralteten Anlagen am Standort Liebenfels nicht rechnen. Die rund 55 in Liebenfels beschäftigten Mitarbeiter sollen jedoch weiter beschäftigt werden. Sie alle erhalten ein Angebot an einem der anderen Unternehmensstandorte zu arbeiten. Zusätzlich wird für einzelne Fälle, bei denen das nicht möglich ist, ein Sozialplan erarbeitet.  

        Der groß angelegte Investitionsplan der HASSLACHER Gruppe beinhaltet die Errichtung einer zusätzlichen Schnittholzsortierung in Sachsenburg, sowie die Erweiterung der Trocknungskapazität. Im Leimholzwerk werden die Kommissionierung und der Abbund ausgebaut. In Stall im Mölltal, wo großformatige Brettsperrholzelemente hergestellt werden, wird eine neue Keilzinkenanlage zur Steigerung der Produktionskapazität installiert. In Hermagor ist bereits zu Jahresbeginn 2016 mit einer Produktion für Duo- und Trio Balken gestartet worden.

        Fakten HASSLACHER Gruppe

        Umsatz 2015: 250 Mio. Euro

        Mitarbeiter: 1100

        davon in Kärnten: 500

        Einschnitt Rundholz: 1.250.000 fm

        davon in Kärnten: 800.000 fm

        Top Aktuell

        Neuigkeiten zu HASSLACHER NORICA TIMBER