loading
From wood to wonders

Maßgeschneiderte Produkte - maßgeschneiderte Lieferung

Mit einer breiten Produktpalette sind die Möglichkeiten vielfältig: Ob Brettsperrholz mit seinen exzellenten, geschliffenen Oberflächen oder einzeln geprüfte Leimholz-Träger – GLT®, ob Brettstapeldecken mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis oder Brettschichtholz bis 4 m Höhe und 40 m Länge – die maßgeschneiderte Bestellung kann für die Lieferung auf einem LKW kombiniert werden.

In der ganzen Welt bauen Kunden von HASSLACHER NORICA TIMBER auf Top-Holzqualität, optimale Logistik und Koordination durch einen zentralen Ansprechpartner.

Optimal geplant, effizient gebaut

Konstruiert und montiert wird von den Kunden, exakt zugeschnitten und „just in time“ auf die Baustelle geliefert von HASSLACHER NORICA TIMBER.

Ob Baufirma, Architekturbüro, Zimmerei oder Holzhandel, alle schätzen die kurzen Kommunikationswege und das kompetente Service. Konstruktiver Ingenieurholzbau 4.0 funktioniert mit kompatibler Planungssoftware, mit der die Kunden quasi direkt mit der Produktion in den Leimholzwerken verlinkt sind.

    Verlässliche Abnahme aller Sortimente zu jeder Jahreszeit

    Die Waldbesitzer vertrauen HASSLACHER NORICA TIMBER. Damit der Rundholzeinkauf schnell, unkompliziert und kompetent über die Bühne geht, stehen den Lieferanten in jeder Region eigene Einkäufer zur Seite. Sie sind von der Holzernte bis zur Waldpflege professionelle Ansprechpartner mit Herz und Hirn.

    Die gewissenhafte und verlässliche Abnahme des Rohstoffes Holz ist so in allen Qualitäten und bei jeder Marktlage gewährleistet. Fichte, Tanne, Lärche und Kiefer werden zur Gänze aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern verarbeitet – von der Wurzel bis zum Wipfel!

    Know-how für den Klimaschutz

    Gelebte Nachhaltigkeit ist für HASSLACHER NORICA TIMBER nicht nur beim Rohstoff oberste Prämisse, sondern auch beim Einsatz von Energie. Deshalb ist HASSLACHER NORICA TIMBER stolz darauf, mehr Energie aus nachhaltigen erneuerbaren Quellen zu erzeugen, als in der Produktion verbraucht wird.

      Ein Baum von einem Unternehmen

      Diese Firma ist gewachsen: Aus der Wurzel eines bäuerlichen Familienunternehmens mit enger Verbundenheit zur Region wächst ein Stamm von verantwortungsbewussten Unternehmern, die Eigenständigkeit und Begeisterung für den Rohstoff Holz groß werden lassen. Teamarbeit, Mitarbeiterführung und Kommunikation bilden das Astwerk von HASSLACHER NORICA TIMBER, tragfähig sind die Leistungen und Innovationen. Diese Jahresringe können sich sehen lassen, die Verzweigungen zwischen Hochtechnologie und Handwerk ebenso.

      Hasslacher Standorte

      Informationen auf einem Blick

      From wood to wonders. Die Fachleute von HASSLACHER NORICA TIMBER haben die Antworten auf Ihre Fragen. Mit Sicherheit.

      Auf Holz klopfen

      Jahresringe zählen lernen, den Wurzeln auf den Grund gehen, hoch hinauf wollen, mit Leidenschaft an einer Karriere bauen: HASSLACHER NORICA TIMBER ist einer der größten Arbeitgeber in der Region Oberkärnten und beschäftigt europaweit an sieben Standorten über 1.280 Mitarbeiter. Das Unternehmen bietet Lehrlingsausbildung vom Holztechniker über den Metalltechniker, Elektrotechniker, bautechnischen Zeichner bis zum Industriekaufmann!

      Interne Workshops, ein Traineeprogramm, eine eigene Managementakademie und Lehre mit Matura fordern und fördern alle, die sich kopfüber in das Abenteuer Holzindustrie stürzen.

        Hasslacher Norica Timber, from wood to wonders

        HASSLACHER NORICA TIMBER übernimmt die Mehrheitsanteile an HESS TIMBER

        SACHSENBURG (A) / KLEINHEUBACH (D). Mit der Intention den Ingenieurholzbau auf einen gemeinsamen nächsten Level zu bringen und weiter auszubauen, übernimmt HASSLACHER NORICA TIMBER 75% der Anteile der HESS TIMBER GMBH & CO. KG zum 01.01.2017. Das Unternehmen mit Sitz in Deutschland ist in der Lage komplexeste und hochwertigste Holzbauprojekte von der Planung bis zur Montage in außergewöhnlicher Qualität zu erstellen - und das weltweit. HESS TIMBER ist Spezialist für Sonderbauteile wie dreidimensional gekrümmte Freiformen oder Hybridbauteile aus verschiedenen Holzarten. So wurde das Unternehmen u.a. 2011 für die Innovation und Entwicklung des HESS LIMITLESS Patentstoßsystems mit dem Schweighofer Preis ausgezeichnet.

         „Als ich vor rund 10 Jahren bei HESS TIMBER einstieg, war meine Vision den modernen Architektur-Ingenieurholzbau auf eine neue Stufe zu bringen. Jetzt ist es an der Zeit den nächsten Schritt zu gehen und ich freue mich mit HASSLACHER NORICA TIMBER einen starken, internationalen Partner gefunden zu haben“, meint Mathias Hofmann, der sich mit Jahresende aus der operativen Geschäftsführung zurückziehen will, um die Verantwortung an die nächste Führungsebene zu übertragen. „Wir haben ein erfahrenes und erstklassiges Team welches dieser Aufgabe bestens gewachsen ist.“ Ab 1.1.2017 übernimmt Rensteph Thompson die Geschäftsführung, gemeinsam mit dem bewährten Führungsteam. Mathias Hofmann selbst behält 25% der Geschäftsanteile und steht weiterhin beratend dem Unternehmen zur Verfügung.

        "Mit der Beteiligung an HESS TIMBER steigen wir bei einem der führenden und innovativsten Holzbauunternehmen ein. Wir wollen unsere internationalen Kontakte nutzen, um weltweit Partner für anspruchsvolle Holzbauprojekte zu sein. Holz erlebt eine Renaissance. Die neuen, zum Einsatz kommenden Technologien brauchen mehr Ingenieur-Know-how und diese Kompetenz verstärken wir jetzt", so Christoph Kulterer, der die Entwicklungen dann den Kunden zur Verfügung stellen und damit die herausragenden Holzbauprodukte in die Breite bringen will.

        HESS TIMBER bietet ein einzigartiges Leistungsspektrum für Architekten, Planer sowie Projektentwickler an. Neben den Standardleistungen für Dach- und Industriebauten hat sich das Unternehmen im Besonderen auf die Planung und Implementierung von kundenspezifischen und architektonisch anspruchsvollen Holzkonstruktionen mit individuellen und komplexen Geometrien spezialisiert. Das Unternehmen konnte in den letzten Jahren einige der weltweit aufsehenerregendsten Holzbauprojekte wie den D1-Tower in Dubai, das Museum der Stiftung Louis Vuitton in Paris und die längste Holzfußgängerbrücke Europas in Georgien realisieren.

        Zu HASSLACHER NORICA TIMBER:    
        Das im Jahr 1901 gegründete Unternehmen beschäftigt mit CEO Christoph Kulterer mehr als 1.000 Mitarbeiter. Es zählt mit seinen sieben Produktionsstandorten in Österreich, Slowenien und Russland zu den größten Holzindustrieunternehmen Europas und ist weltweit in mehr als 40 Ländern als innovativer Produzent in Sachen Massivholzwerkstoffe und Holzkonstruktionen tätig.

        Zu HESS TIMBER:    
        Im Jahr 2005 übernahm Geschäftsführer Mathias Hofmann die Geschäftsfelder des Unternehmens Hess Holzleimbau Technologie, welches auf eine 140-jährige Firmentradition blickt, und gründete die neue HESS-WOHNWERK GmbH & Co. KG. Im Jahr 2010 erfolgte die Neufirmierung in HESS TIMBER GmbH & Co. KG. Das Unternehmen mit Sitz in Deutschland (Kleinheubach) beschäftigt 100 Mitarbeiter und ist in der Lage, komplexeste und hochwertigste Holzbauprojekte von der Planung bis hin zur Montage in außergewöhnlicher Qualität weltweit zu erstellen.

        Weitere Informationen:
        www.hasslacher.com und www.hess-timber.com