loading
From wood to wonders
HASSLACHER NORICA TIMBER, from wood to wonders

HASSLACHER CLT 1250

Ab Standort Magdeburg erfolgreich im Einsatz

Perfekt ausgerichtet für BSP-Standardelemente
Im Frühjahr 2020 lief am Standort der HASSLACHER Gruppe in Magdeburg das erste Brettsperrholz testweise über die neue Hochfrequenzpresse. Diese wurde als „CombiPress“ ausgeführt, um sowohl BSH als auch BSP wahlweise und je nach Auftragslage produzieren zu können.

Damit ist es der HASSLACHER Gruppe am Standort Magdeburg möglich, sogenannte Standard-Brettsperrholzelemente mit einer Systembreite von 1.250 mm und einer Länge von bis zu 24 m effizient herzustellen. Die Elementstärken sind von 90 mm bis 280 mm erhältlich. Die präzise Endfertigung erfolgt mittels Standard-Hobel- und Abbundanlagen, wie sie auch für die Brettschichtholzproduktion vorgesehen sind. Optimale Oberflächenergebnisse liefert die nachgeschaltete Schleifanlage, welche künftig auch für gebürstete Oberflächen ausgelegt wird.

Zusätzliche hochwertige Festigkeitsklasse
Die Europäische Technischen Bewertung “ETA- 12/0281“ konnte angepasst und mit einer hochwertigen Brettsperrholz Festigkeitsklasse ergänzt werden. Die darin geregelten, neuen mechanischen Eigenschaften können durchaus mit einem Brettschichtholzträger der Festigkeitsklasse GL36 verglichen werden. Dies ist durch eine präzise maschinelle Sortierung direkt am Standort möglich, welche auch für das Produkt Brettschichtholz angewandt wird. Wie gewohnt, gibt es auch die Standard-Festigkeitsklasse für Brettsperrholz in den verschiedenen Oberflächenklassen, von Industrie- bis Sichtqualität sowie Exzellentoberflächen in verschiedenen Holzarten auf Anfrage.

Erstes Referenzprojekt umgesetzt – Salzlagerhalle Staßfurt entstand in Koproduktion
In Staßfurt in Sachsen-Anhalt wurde in Koproduktion mit Brettschichtholz aus Kleinheubach eine Holzkonstruktion für das Dach einer Salzlagerstätte neu errichtet. Die 15 Rahmenachsen bestehen aus jeweils zwei Brettschichtholz-Sonderträgern - insgesamt 145 m³ - mit einem Stoß im Bereich des Firstes. Zwei Giebelwandkonstruktionen wurden aus geradem Brettschichtholz erstellt, rund 48 m³ waren dafür erforderlich. Die Dachscheibe musste aussteifend hergestellt werden und besteht deswegen aus 260 m³ HASSLACHER CLT 1250, das aufgrund der gerundeten Dachform sehr speziell abgebunden werden musste. Die Zusammenarbeit der beiden Standorte der HASSLACHER Gruppe Magdeburg und Kleinheubach ist perfekt und zur Zufriedenheit des Kunden verlaufen.

Komplettanbieter
Als Komplettanbieter für den modernen Holzbau überzeugt die HASSLACHER Gruppe ihre Kunden weltweit mit einer großen Produktvielfalt, die von Brettschichtholz, Brettsperrholz, Konstruktionsvollholz bis hin zu Sonderbauteilen reicht. Dabei stehen die Entwicklung innovativer Lösungen für moderne Produkte, die effiziente Produktion und die optimierte Logistik im Vordergrund. Das im Jahr 1901 gegründete Familienunternehmen beschäftigt mehr als 1.700 Mitarbeiter an acht Produktionsstandorten in Österreich, Deutschland, Slowenien und Russland. Mit den Standorten Sachsenburg im Süden von Österreich und Magdeburg im Norden von Deutschland hat die HASSLACHER Gruppe die Möglichkeit, ihre Kunden sowohl in ganz Europa als auch weltweit wesentlich flexibler bedienen und logistisch bestens erreichen zu können. Ganz nach ihrem Motto „From wood to wonders.“

Bilder: © HASSLACHER Gruppe |  Günter Jauk | Baucon

Top Aktuell

Neuigkeiten zu HASSLACHER NORICA TIMBER