loading
From wood to wonders
HASSLACHER NORICA TIMBER, from wood to wonders

Business Award

Die HASSLACHER Gruppe ist Austria's Leading Company in Kärnten!

Bereits zum 24. Mal wurde von der "Presse" gemeinsam mit dem KSV1870 und PwC-Österreich der renommierte Business-Award "Austria's Leading Companies" an die besten Unternehmen des Landes in den Kategorien national und international vergeben.

Die Preisverleihung fand am 17.10.2022 im Casineum in Velden statt, wo die die HASSLACHER Gruppe in der Kategorie "International" zu Austria's Leading Company in Kärnten gekürt wurde! Damit nimmt die HASSLACHER Gruppe auch an der gesamtösterreichischen Wertung der Leading Companies aus den Bundesländern teil, denen 2023 eine große Bühne gegeben wird.

"Wir haben bereits vor und zu Beginn der Pandemie intensiv in den Ausbau unserer Produktionen investiert, insbesondere im Leimholz-Bereich. Wir sind Innovationsführer im Bereich intelligenter und integrierter Systemlösungen für den modernen Holzbau und agieren weltweit. Das ist nur mit Top-Mitarbeitern und ebenso gutem Nachwuchs möglich. Auf Aus- und Weiterbildung legen wir in der Hasslacher Gruppe einen großen Fokus.“, freut sich Christoph Kulterer, CEO & Eigentümer der HASSLACHER Gruppe. „Zusätzlich haben wir unsere Betriebe rechtzeitig auf Eigenversorgung hinsichtlich der Energie umgestellt. So produzieren wir nahezu die gesamte benötigte Energie selbst aus erneuerbaren Quellen wie Biomasse, Wasserkraft und Solarenergie. Das alles macht sich jetzt bezahlt. Holz ist ein einzigartiger, weil nachwachsender Rohstoff und das ideale Material für klimapositives Bauen. In einem Kubikmeter Bauholz wird eine Tonne CO2 gespeichert. Hinzu kommt der hohe Vorfertigungsgrad unserer Baulösungen, die kurzen Montagezeiten und -kosten. Das ist zudem zeitsparend. Gemeinsam mit den fortschreitenden Möglichkeiten der Vorfertigung ergibt sich dadurch ein enormes, bei Weitem nicht ausgeschöpftes Potenzial.“

Trotz der in Europa sehr nachhaltigen Nutzung von Holz, sieht Christoph Kulterer auch einige Herausforderungen in der Zukunft: „Die größte Bedrohung für uns ist die falsch verstandene Umweltromantik. Ein nachhaltig bewirtschafteter Wald ist eines der wirksamsten Instrumente gegen den Klimawandel, da die Bäume der Atmosphäre beim Wachsen den Kohlenstoff entziehen. Durch die viel diskutierte Außernutzungsstellung beschränken wir die einzige nachwachsende Ressource im Bausektor. Dies würde sich fatal auswirken, es gäbe weniger Arbeitsplätze, weniger Wertschöpfung und langfristig mehr CO2.“

Über den ALC Award
"Austria's Leading Companies" ist der bedeutendste Wirtschaftspreis des Landes Österreich, welcher von der "Presse" gemeinsam mit dem KSV1870 und PwC-Österreich vergeben wird. Hier zählt nicht die Tagesverfassung oder die Jury, sondern die Bilanzzahlen und die wirtschaftliche Performance der Unternehmen über einen Zeitraum von drei Jahren. Sichergestellt wird die objektive Analyse durch ein rein auf Zahlen basierendes und bestens erprobtes Bewertungssystem, das auch den branchenübergreifenden Vergleich ermöglicht.

Bild:
DDr. Herwig Kohla (COO HASSLACHER Gruppe), Emma Kulterer, Christoph Kulterer, MBA (CEO & Eigentümer HASSLACHER Gruppe), Claudia Kulterer, Franz Meließnig, MBA (CFO HASSLACHER Gruppe). © ALC Award

Top Aktuell

Neuigkeiten zu HASSLACHER NORICA TIMBER